Caudalie – Eine französische Schöpfung, die aus der Weinrebe entwickelt wurde

0
506

Das Kosmetikunternehmen Caudalie wurde im Jahr 1995 von dem Ehepaar Mathilde und Bertrand Thomas gegründet. Diese Marke baut auf die Kraft der Natur, nämlich die der Weinreben. Dabei entsteht aus eben diesen Weinreben hochwirksame Naturkosmetik.

Woher kommt die vielfältige und wohltuende Wirkung der Caudalie Produkte?

Die hauptsächlichen Wirkstoffe der Caudalie Kosmetik stammen aus den kompletten Weinreben, neben den Ranken auch aus den Trauben. Die stärksten Antioxidantien, die aus der Pflanzenwelt gewonnen werden, stammen aus den Traubenkernen. Auf diese Weise wird die Haut vor den sogenannten freien Radikalen geschützt.

Der bekannte Wirkstoff Resveratrol wird aus den knorrigen Ranken der Weinreben gewonnen. Dieser Wirkstoff sorgt für eine straffe Haut und gegen Faltenbildung. Darüber hinaus wird durch Resveratrol die Produktion von Kollagen angeregt und die hauteigene Hyaluronbildung gesteigert. Aus dem Saft der Weinranken wird das Viniferine gewonnen. Durch dieses Viniferine wird Pigmentflecken entgegengewirkt und die Neubildung eben dieser verhindert. Dieser Wirkstoff ist 62-mal stärker als das Vitamin C.

Die genannten 3 Wirkstoffe, nämlich Weintrauben-Polyphenole, Resveratrol und Viniferine wurden von der Marke Caudalie nicht nur entwickelt sondern auch patentiert. 

Durch die Anwendung der Produkte der Marke Caudalie helfen Sie Ihrer Haut, diese gegen vorzeitige Hautalterung zu schützen. Die Hautpflegeprodukte haben dabei die folgende Wirkung:

  1. regenerieren
  2. beruhigen
  3. reinigen
  4. straffen

Caudalie Produkte helfen darüber hinaus, wenn sich bereits die ersten Falten zeigen. Es ist also nie zu spät, mit der Hautpflege zu starten und die Produkte von Caudalie dabei einzusetzen.

Das Unternehmen Caudalie verwendet für seine Produkte ausschließlich Inhaltsstoffe die einen natürlichen Ursprung haben und verzichtet dabei konsequent auf Tierversuche und auf Produkte tierischen Ursprungs.

Bei den Inhaltsstoffen greift Caudalie neben Pflanzenölen und ätherischen Ölen auch auf Pflanzen und biotechnologische Wirkstoffe zurück.

Zu den Pflanzenölen und ätherischen Ölen zählen zum Beispiel:

  • Arganöl
  • Traubenkernöl
  • Rizinusöl
  • Pfefferminzöl
  • Sesamöl
  • Aprikosenöl
  • Karité-Butter
  • Zitronengras
  • Lavendel

Zu den Pflanzen und biotechnologischen Wirkstoffen zählen beispielsweise:

  • Salbei
  • rosa und weiße Tonerde
  • Kamille
  • Papaya Enzyme
  • Extrakt aus Aloe Vera
  • Vitamin E.